Häufige Fragen 2016-11-03T16:47:52+00:00

Häufige Fragen

Kann ich auch mit EC- Karte bezahlen? 2016-11-06T16:12:11+00:00

Bis jetzt ist es noch nicht möglich, mit EC-Kart zu bezahlen. Bitte bringen Sie den Betrag in bar zum vereinbarten Termin mit.

Wann kann ich vorbei kommen? 2016-11-06T16:08:50+00:00

Damit Sie nicht vor verschlossener Tür stehen, ist es wichtig, dass sie einen Termin vereinbaren. Sicherlich haben Sie Verständnis, dass ich während einer Massage weder an das Telefon gehe, noch die Haustür öffne.

Was bedeutet „ganzheitliche“ Massagen? 2018-01-13T10:22:31+00:00

Körper, Geist und Seele bilden eine gleichwertige Einheit. Überhören wir die Signale unserer Seele, greift sie aus meiner Erfahrung zu deutlicheren Massnahmen und kommuniziert über den Körper in Form von Verspannungen und Krankheiten. Eine Krankheit ist ein Fingerzeig der Seele, die uns sagt: Bitte, schau genau hin! Verstehe meine Botschaft!

In unsere Umgangssprache gibt es eine Vielfalt an Hinweisen zu diesen Zusammenhängen. Ich kann das nicht mehr hören. Ich kann es nicht verdauen. Das sitzt mir im Nacken.

Stress oder Verantwortung, die als Bürde getragen wird, kann heftige Muskelverspannungen auslösen. Die Einstellung “ Zähne zusammen und durch“ lässt den Kiefer in die Knie gehen und führt zu Verspannungen und Kopfschmerzen.

Mein Anliegen ist es, mit Ihrer Erlaubnis, den Symptomen auf die Spur zu kommen und Ihnen Ihre Handlungsmöglichkeit wieder zurück zugeben. Gerne können sie ein Beratungstermin mit mir vereinbaren, sollte das Thema komplexer sein.

Für welches Alter ist eine Massage geeignet? 2016-11-06T15:50:34+00:00

Solange Sie auf die Massageliege kommen und sich selbstständig umdrehen können, ist Ihrem Alter nach oben keine Grenzen gesetzt. Ich finde es vorbildlich und wundervoll, wenn ältere Menschen gut für sich sorgen und eine Massage genießen möchten. Dafür ist man nie zu alt. Es ist wissenschaftlich  nachgewiesen, dass Massagen die länger als 20 Minuten dauern, Glückshormone freisetzten und das Immunsystem stabilisieren.

Sehr gerne massiere ich auch Kinder. Bei Kindern sollte eine Massage nicht länger als 30 Minuten dauern. Sehr schön ist es, wenn Sie als Mutter oder Vater dabei sind. Bei Jugendlichen kann eine Massage gerne auch länger dauern. Entscheiden Sie das individuell. Voraussetzung für jede Massage ist selbstverständlich, dass das betroffene Kind oder Jugendliche sich eine Behandlung wünscht.

 

Ich habe Allergien! Kann ich trotzdem zur Massage kommen? 2016-11-06T15:42:40+00:00

Sollten Sie Allergien gegen bestimmte Öle oder ätherische Duftöle haben, dann klären Sie das bitte vor dem Termin mit mir. Gemeinsam finden wir eine Möglichkeit, dass Sie trotzallem zu dem Genuss einer Massage kommen. Es besteht auch die Möglichkeit ein eigenes Öl mit zum Termin zu bringen.

Darf ich Wünsche zur Massage äußern? 2016-11-06T15:39:35+00:00

Solange ihre Wünsche nicht erotischer Natur sind, bitte ich Sie sogar darum Ihre Wünsche zu äußern. Ich möchte die Zeit, die Sie bei mir verbringen, so angenehm wie möglich für Sie gestalten. Da ich keine Maschine bin, kann ich individuell auf Ihre Wünsche eingehen. 🙂 Bitte trauen Sie sich und sprechen Sie mich an.

Ist es möglich einen Geschenkgutschein weiter zu verschenken? 2016-11-06T15:36:33+00:00

Ein Gutschein ist nicht Personen gebunden. Sollten Sie kein Interesse an einer Massage haben, freue ich mich, wenn Sie den Gutschein weitergeben und jemand anderem eine Freude damit machen.

Kann ich einen Geschenkgutschein erweitern? 2016-11-06T15:34:20+00:00

Selbstverständlich können Sie einen Geschenkgutschein beliebig erweitern. Sollten Sie zum Beispiel eine 30 minütigen Massage nach Wahl geschenkt bekommen haben, möchten aber 60 Minuten massiert werden, können Sie durch eine Zuzahlung die Massagezeit verlängern. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, dann sprechen Sie mich gerne an.

Wie lange ist ein Geschenkgutschein gültig? 2016-11-06T15:28:54+00:00

Ein Geschenkgutschein ist ab Ausstellungsdatum zwei Jahre gültig.

Ist es nötig, dass ich etwas zur Massage mitbringe? 2016-11-11T12:59:50+00:00

Es ist nicht nötig, dass Sie etwas zur Massage mitbringen. Mein Anliegen ist es, Ihnen eine Zeit zu schenken, in der Sie sich verwöhnen lassen. Von Handtüchern, Bademantel, Hotelslipper, Einmal-Slips, Fön und bis Duschgel, Shampoo und Deo ist alles da. Sollte etwas fehlen, geben Sie mir bitte Bescheid. Ich freue mich über Ihre Anregungen.

Sollte ich einige Minuten vor dem Termin kommen? 2016-11-11T13:01:14+00:00

Es ist nicht nötig, eher zu kommen. Bitte kommen Sie pünktlich zum vereinbarten Termin. Sollte es einige Minuten später werden, bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie mich informieren.

Wieviel Zeit sollte ich für meinen Aufenthalt bei Ihnen einkalkulieren? 2016-11-11T13:02:41+00:00

Bitte kalkulieren Sie etwa eine halbe Stunde länger für Ihren Aufenthalt ein. Ein kurzes Vorgespräch, An- und Ausziehen,  sowie ein kurzes Nachruhen brauchen etwa 30 Minuten.

Wie ist der Ablauf eines Massagetermins? 2016-11-11T13:03:41+00:00

Sollten Sie das erste Mal meine Praxis besuchen, gibt es ein etwas ausführlicheres Vorgespräch bei einem Glas Wasser. Nachdem Sie ein Anmeldeformular ausgefüllt haben, habe ich Fragen zu Ihrem aktuellen Befinden und über mögliche Erkrankungen und Allergien. Diese Informationen dienen Ihrer Sicherheit und helfen mir, Sie dort „abzuholen“, wo Sie gerade sind. Da ich ganzheitlich arbeite, gilt mein Interesse Körper, Geist und Seele, die sich gegenseitig bedingen und beeinflussen. Ein erstmaliges Vorgespräch dauert in der Regel zwischen 15 und 30 Minuten. Sollten Sie schon einmal bei mir gewesen sein, benötigen wir bei Folgeterminen deutlich weniger Zeit. Wenn Sie größeren Gesprächsbedarf haben, biete ich Ihnen gerne einen Termin bei mir zum Coaching an.

In einem Kundenbadezimmer können Sie sich entkleiden und im Bademantel und Einmalslippern, die Ihnen zur Verfügung stehen, in den Massageraum kommen. Die Massage läuft im Idealfall schweigend ab, damit Ihr Geist die Chance hat, zur Ruhe zu kommen und ein höchstmaß an Entspannung möglich ist. Nach der Behandlung ist es sinnvoll einige wenige Minuten nachzuruhen. Anschließend können Sie sich wieder ankleiden, oder je nach Massage, duschen. Alles, was Sie für eine Dusche brauchen, finden Sie hier vor. Ich freue mich auf Sie!

 

Kann ich auch nackt massiert werden? 2016-11-11T13:04:32+00:00

Bitte haben Sie Verständnis, dass gerade Männer von mir nicht nackt massiert werden. Es stehen für Frauen, wie auch Männern Einmalslips zur Verfügung.

Warum muss ich eine Anmeldung ausfüllen und was passiert mit meinen Daten? 2016-11-11T13:06:26+00:00

Das Anmeldeformular dient meiner Sicherheit und macht es mir möglich, sollte ich einen Termin absagen müssen, Sie erreichen zu können. Alle weiteren Fragen zu Ihrer Person dienen Ihrer Sicherheit und helfen mir, ein Verständnis über Ihre Beschwerden zu entwickeln. Da Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden, beeinflussen sie sich gegenseitig. Sollten Sie unter aktuellen Krankheiten leiden, z. B. ein Bandscheibenvorfall wäre eine Massage nicht angebracht oder nur in veränderter Form möglich. Mein Ziel ist es, Sie individuell dort abzuholen, wo sie gerade sind und kein 0/8/15 Programm abzuspulen.

Selbstverständlich gebe ich Ihre Daten nicht weiter.